Ein Schredder ist ideal zum Zerkleinern von unterschiedlichen Materialien

12.02.2021

Im industriellen Gewerbe fällt zwangsläufig viel Abfall an – zu viel, um ihn einfach zu entsorgen. Ein Schredder schafft hier Abhilfe. Diese leistungsfähigen Geräte verwandeln Materialien aller Art in handliche Partikel, die platzsparend abtransportiert und danach weiterverarbeitet werden können. Auch zur Vernichtung von Akten und Datenträgern werden Schredder eingesetzt. Dabei sorgen sie dafür, dass vertrauliche Daten nicht in die falschen Hände geraten. Doch welcher Schredder ist für welches Material geeignet? Wie fein und effizient arbeiten die Geräte? Und was macht die industriellen Lösungen von Hunkeler Systeme so einzigartig, dass sich Kunden aus aller Welt dafür entscheiden? Diesen Fragen gehen wir im Folgenden auf den Grund.

Einwellen-Schredder für Altholz, Kehricht und Abfälle

Als langsam nachwachsende Ressource ist Holz wertvoll – zu wertvoll, um es nur einmal zu verwenden. Bevor das Altholz jedoch einem neuen Zweck zugeführt werden kann, muss es zerkleinert werden. Dazu bedarf es robuster Technik, da Altholz häufig harte Fremdkörper aus Metall enthält. Brechende Technologien sind für diese Aufgabe nicht effizient genug und lohnen sich darum aus wirtschaftlicher Sicht kaum. Stattdessen bieten wir eine ideale Lösung für gewerbliche Kunden an. Unsere Einwellen-Schredder der XR-Reihe machen mit Altholz kurzen Prozess.

Daneben eignen sich diese Schredder auch hervorragend zur Grob- und Mittelzerkleinerung von Kehricht und verschiedensten Abfällen. Dank unterschiedlich grosser Lochsiebe produzieren die XR-Schredder Granulat mit einer Grösse von 30 bis 400 mm. Natürlich spielt auch die Energie-Effizienz eine immer wichtigere Rolle bei der Abfallentsorgung. Hier gelten die Einwellen-Schredder von Hunkeler Systeme als Vorreiter in der Branche. Unser Antriebskonzept Eco Drive sorgt für einen hohen Wirkungsgrad bei niedrigem Energieverbrauch. So tragen wir unseren Teil dazu bei, natürliche Ressourcen zu schonen.

Vierwellen-Schredder für zahlreiche Materialien

Vierwellen-Schredder für zahlreiche Materialien

Vierwellen-Schredder von Hunkeler Systeme eignen sich perfekt zum Zerkleinern verschiedenster Materialien, wie etwa:

  • Papier und Karton
  • Kunststoff und Gummi 
  • Textilien
  • Altholz
  • Metalle
  • organische Stoffe

Doch was macht diese neuartigen Produkte so revolutionär für die Entsorgungstechnik? Zum einen sorgen die vier Wellen für einen störungsfreien Einzug des Materials. Zum anderen ermöglichen sie eine Vor- und Nachzerkleinerung in nur einem Arbeitsgang.

Das Ergebnis: ein besonders feines Granulat, dessen Grösse sich mit verschiedenen Lochsieben einstellen lässt. Die Auswahl reicht bei unseren Schreddern RS 30 bis RS 100 von 15 bis 80 mm.

Dank der robusten Bauweise sind unsere Vierwellen-Schredder unempfindlich gegen Kleinteile, die sich nicht zerkleinern lassen. Sie halten selbst mehrschichtigem Dauerbetrieb problemlos stand. Gleichzeitig arbeiten die Schneidwellen relativ langsam, was die Geräusch- und Staubentwicklung auf ein Minimum reduziert und zusätzlich eine Funkenbildung verhindert.

Schredder für Stanzgitter

Kartonagen- und Papier-Industrien stanzen jeden Tag Zehntausende von Bögen – und das in einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Jedoch bleibt dabei ein sperriges Abfallprodukt zurück: Stanzgitter, die entsorgt werden müssen. Die Gitter manuell zu zerschneiden und dem Recyclingprozess zuzuführen, wäre viel zu aufwendig. Glücklicherweise bieten wir für diese Aufgabe die richtige Lösung an. Nun gelangen die Stanzgitter über Walzen zu Schneidmessern, die daraus handliche Stücke schreddern. Diese Stücke werden mithilfe eines Förderbands abtransportiert. Aber auch die Installation einer Absaugvorrichtung ist möglich.

Eine weitere Lösung für Stanzgitter stellt unser Zerkleinerer SZM 1200/1500 dar. Dieser passt sich dem Betrieb der Stanzmaschine an und arbeitet selbst bei einer Stanz-Geschwindigkeit von 11’000 Bögen pro Stunde fehlerfrei. Das demonstriert der SZM 1200/1500 eindrucksvoll in der Bromberger Packungen GmbH. Zufuhr und Abtransport funktionieren dabei automatisch. Der SZM 1200/1500 ist nicht nur leise und wartungsarm. In Kombination mit einem Absaugsysteme, wird der beim Schneiden entstehende Staub abgesaugt und reduziert so die Luftverschmutzung. Gleichzeitig überzeugen die verwendeten Schneidmesser mit einer hohen Lebensdauer. Messerstandzeiten von über 10’000 Stunden machen diesen Schredder zu einer Investition, die sich langfristig auszahlt.

Schredder für Kartonagen

Schredder für Kartonagen

Kartonagen werden für Verpackungen aller Art verwendet. Doch auch bei diesen Produkten wird die Nachhaltigkeit immer wichtiger. Um den Bedarf an neu geschlagenem Holz zu reduzieren, kommt der Wiederverwendung von Kartons eine grosse Bedeutung zu. Bevor Kartonagen und Rollenkerne recycelt werden können, müssen sie zerkleinert werden. Eine Herausforderung stellt dabei die Grösse von Kartons und Rollen dar. Darum haben wir den Horizontal-Schredder HL mit besonders grossem Förderband entwickelt.

Der Schredder kann in bestehende Produktionsmaschinen integriert werden und ist in verschiedenen Baugrössen verfügbar. Gleichzeitig punktet er mit einer geringen Geräuschentwicklung. Perfekt zum Zerkleinern von Restkarton eignet sich unser Kartonagen-Zerkleinerer HKZ. Die Anwendungsgebiete reichen dabei von Streifen und Kartonschachteln bis zu grossflächigen Kartonagen. Gleichzeitig lässt sich die Geschwindigkeit des Schneidwerks an die Menge des zu schreddernden Materials anpassen. Je nach Anforderungen können Sie das Modell HKZ per Hand oder über ein Förderband befüllen. Nach der Zerkleinerung bietet sich ein Transport mithilfe von Absaug- und Verdichtungsanlagen an. Auch dafür stellen wir von Hunkeler Systeme die geeigneten Geräte her.

Verdichten von PET-Flaschen

Plastikflaschen sind aus unserem heutigen Alltagsleben nicht mehr wegzudenken. Allerdings hat das synthetische Material einen Nachteil: Es baut sich auf natürlichem Weg erst nach Hunderten von Jahren ab. Dementsprechend stellen PET-Flachen eine grosse Belastung für unsere Umwelt dar, wenn sie nicht fachgerecht entsorgt werden. Glücklicherweise lassen sich die Flaschen heute recyclen. Bevor das jedoch möglich ist, müssen sie aufgeschlitzt und verdichtet werden.

So werden aus voluminösen PET-Flaschen handliche Ballen, die sich einfach transportieren lassen. Wir bieten spezielle Schredder für Recyclinghöfe an, die diese Aufgabe übernehmen. Vorsortierte Flaschen gelangen von oben in einen Trichter, bevor sie von den rotierenden Walzen zusammengestaucht und über ein Förderband abtransportiert werden. Dabei verdichten unsere Systeme nicht nur eine grosse Menge (bis 90’000 Flaschen in der Stunde) an Material in kürzester Zeit. Wir bieten auch Pressen mit genügend Druck an, um die PET-Flaschen zu marktkonformen Ballen zu verarbeiten.

Schredder zum Vernichten von Festplatten

Schredder zum Vernichten von Festplatten

Die Entsorgung von Festplatten stellt Rechenzentren vor Herausforderungen. Schliesslich sollen die Daten auf den Speicherträgern nicht von unbefugten Personen abgegriffen werden. Zwar gibt es Software-Lösungen zur Löschung von Festplatten. Diese sind jedoch nicht gründlich genug und stellen kein Hindernis für Hacker und Computerprofis dar. Aus diesem Grund müssen Festplatten physisch vernichtet werden. Dies muss je nach Sicherheitsstufe so gründlich geschehen, dass sie auf keinen Fall mehr wiederhergestellt werden können.

Wir bieten dafür die optimale Lösung an. Unser Schredder HDDS 30 ist für Harddisks von neun bis 23 cm Länge geeignet. Dabei punktet das Gerät nicht nur mit besonders effektiver Vernichtung dank vier ruhig laufenden Wellen. Der HDDS 30 ist auch ein echtes Geschwindigkeits-Wunder. Je nach Grösse der Festplatten schafft er es, 100 bis 200 Stück pro Stunde zu vernichten – ideal für grosse Rechenzentren. Der HDDS 30 erfüllt die Sicherheitsstufe H5 nach DIN 66399.

Das bedeutet, dass er für geheim zu haltende Daten wie Forschungs- und Entwicklungs-Unterlagen verwendet werden kann. Nach der Vernichtung ist es so gut wie unmöglich, diese Daten wiederherzustellen. Das zeigt sich schon am Ergebnis, das aus dem Lochsieb herauskommt. Die entstehenden Partikel messen weniger als 320 mm2, was einem Durchmesser einer Ein-Euromüntze entspricht. Doch der Schredder sorgt nicht nur für eine zuverlässige Vernichtung. Er verfügt auch über ein einfach zu bedienendes Touch-Panel. Dank Strichcode-Scanner und Passwort-Eingabe können Betriebe jederzeit nachverfolgen, welcher Mitarbeiter welche Festplatte vernichtet hat.

Schredder für Akten

Schredder für Akten

Nicht alle Akten dürfen einfach so entsorgt werden. Wenn sie personenbezogene oder besonders vertrauliche Daten enthalten, müssen sie vernichtet werden. Dies von Hand zu tun, wäre für grosse Betriebe ein Ding der Unmöglichkeit. Doch zum Glück haben wir die richtige Lösung parat, um Akten effizient und sicher zu schreddern. Die Aktenvernichter von Hunkeler Systeme funktionieren wie folgt. Wenn Sie die Tonne mit den Akten auf die Kippvorrichtung stellen, scannt diese den Barcode. Dann schüttet sie den Inhalt auf ein Zuführband. Auf diese Weise gelangen die Akten in die Schneidanlage.

Dabei müssen Sie die Blätter nicht gesondert zuführen. Unsere Grossanlagen sind in der Lage, ganze Bundesordner zu vernichten. Die Zerkleinerung von mehreren hundert Kilogramm pro Stunde stellt für die Schredder kein Problem dar. Natürlich erfolgt die Vernichtung sicherheitskonform – ein wichtiges Kriterium, um die Geheimhaltung sensibler Akten zu gewährleisten. Nach dem Schreddern pressen unsere Anlagen die Papierschnitzel zu kompakten Briketts. Das senkt den Platzbedarf und die Kosten für die Entsorgung. Übrigens müssen Sie keine Bedenken hinsichtlich der Staubentwicklung beim Zerkleinern und Pressen haben. Unsere HKU-Absaugsysteme sorgen dafür, dass die Raumluft sauber bleibt.

Schredder für Banknoten

Schredder für Banknoten

Wenn Banknoten ungültig werden oder beschädigt sind, müssen sie vernichtet werden. Das stellt oft eine Mammutaufgabe dar, schliesslich können Millionen Tonnen von Geldscheinen anfallen. Genau mit diesem Anliegen wandte sich eine grosse asiatische Zentralbank an uns. Als Experten in der Entsorgungsindustrie konnten wir die richtige Lösung liefern: zwei Verarbeitungslinien, die stündlich vier Tonnen Banknoten zerkleinern. Zuerst werden die Geldscheine per LKW angeliefert. Dann gelangen sie auf ein Förderband. Die eigentliche Zerkleinerung erfolgt in zwei Schritten, wobei ein Schredder den Anfang macht.

Noch feiner arbeitet der zusätzliche Granulator. Zurück bleiben kleinste Partikel, die lediglich sechs mal sechs Millimeter messen. Zum Vergleich: Bei einer so feinen Zerkleinerung werden aus einem DIN-A4-Blatt ganze 2100 Schnipsel. Das entspricht der Sicherheitsstufe P5, die für geheim zu haltende Dokumente vorgeschrieben ist. Nach dem Schneiden werden die Partikel per Abscheider und Unterdruck angesaugt. Auf diese Weise verbleibt weniger Staub in der Luft. Anschliessend werden sie einer Presse zugeführt und zu brennbaren Briketts verarbeitet. Etwa 1000 davon spuckt jede Verarbeitungslinie pro Stunde aus.

Schredder für sonstige Materialien

Auch für die Zerkleinerung folgender Materialien lassen sich die Schredder von Hunkeler Systeme einsetzen.

Abfall

Damit Hausmüll und andere Abfälle für Verbrennungsanlagen genutzt werden können, müssen sie zerkleinert werden. Dafür bieten wir zwei bewährte Lösungen an. Unsere Einwellen-Schredder eignen sich ideal für die Grob- und Mittelzerkleinerung. Noch feinere Ergebnisse erzielen Sie mit den Vierwellen-Schreddern von Hunkeler Systeme.

Endlosrandstreifen

Endlosrandstreifen entstehen als Abfallprodukt von Film-, Folien- und Papierherstellungs-Maschinen. Sie werden meist über ein Rohrsystem abgesaugt. Dort kommt unser Rohrzerkleinerer zum Einsatz und schneidet die Streifen in handliche Stücke. Der Schredder lässt sich einfach im Rohrleitungssystem installieren.

Substratrollen

Für die Vernichtung fehlerhafter Substratrollen empfehlen wir unseren Rollenspalter. Dieser arbeitet vollautomatisch und erlaubt es, die Länge der geschnittenen Stapel einzustellen. So sind Paketbreiten von 20 bis 60 cm möglich.

Der richtige Schredder für Ihre Anforderungen

Suchen Sie einen Schredder, der perfekt auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist? Dann sind Sie bei Hunkeler Systeme an der richtigen Adresse. Mit unseren Lösungen zur Abfallentsorgung haben wir bereits zahlreiche Betriebe von mittelständischen Unternehmen bis hin zu grossen Konzernen unterstützt. Kontaktieren Sie uns gerne und lassen Sie sich von unserem kompetenten Team beraten.