EPS Pressen für maximale Material-Komprimierung

25.02.2022

Styropor ist eines der häufigsten Verpackungs- und Dämmmaterialien. Der Stoff ist leicht, preisgünstig und durch den hohen Anteil an Luft ressourcenschonend. Allerdings ist die Entsorgung oft nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Eine EPS Presse ist die Lösung. Eine solche Styroporpresse komprimiert das Material auf ein Minimum.

Welche Unternehmen profitieren von einer EPS Presse?

EPS Presse

Eine EPS Presse ist in jedem Bereich sinnvoll, in dem grössere Mengen an Styropor anfallen. Die kleineren Pressen sind gerade im Handel eine sinnvolle Ergänzung. Unsere grösseren Systeme sind für Betriebe konzipiert, in denen laufend höhere Mengen an EPS entsorgt werden müssen. Einige Beispiele für sinnvolle Einsatzbereiche sind:

  • Einzelhandel
  • Lebensmittelhändler
  • Zentrallager im Food-Bereich
  • fischverarbeitende Industrie
  • Wertstoffhöfe und Annahmestellen für Restmüll
  • als zentrale Entsorgungslösung in Einkaufszentren
  • Möbelhändler
  • Elektronikfachhandel

Für welche Materialien ist eine EPS Presse geeignet?

EPS Pressen sind in erster Linie für expandiertes Polystyrol, also Styropor, ausgelegt. Darüber hinaus verarbeiten die Pressen der Hunkeler Systeme AG auch weitere ähnliche Materialien. Dazu gehören:

  • Polyurethan (PUR)
  • Extrudierter Polystyrol-Hartschaum (XPS)
  • Expandiertes Polyethylen (EPE)
  • Expandierter Polypropylen und Partikelschaumstoff (EPP)

Somit sind unsere EPS Pressen vielseitige Systeme für die Komprimierung von Verpackungsmaterialien auf Basis von Polystyrol.

Die Vorteile einer EPS Presse

Die Vorteile einer EPS Presse

Der zentrale Vorteil einer EPS Presse ist die Platzersparnis bei der Entsorgung. EPS besteht zu 98 Prozent aus Luft. Eine Presse komprimiert das Material um den Faktor 50. Somit wird das sperrige Verpackungsmaterial bequem für die weitere Verwendung vorbereitet und lässt sich platzsparend zwischenlagern.

Ein interessanter Aspekt bei EPS ist, dass der Stoff zu 100 Prozent recycelbar ist. Das Recycling von Styropor hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Inzwischen gibt es Recycling-Betriebe, die sich auf EPS spezialisiert haben. Aus gepresstem Restmüll wird dann ein wertvoller Rohstoff, der eine neue und sinnvolle Verwendung erhält.

Die gleichförmigen Barren, die aus der EPS Presse kommen, sind zudem optimal zu stapeln und zu transportieren. Das erleichtert die Entsorgung beziehungsweise den Verkauf als Rohstoff an Recycling-Betriebe.

EPS Pressen der Hunkeler Systeme AG

Wir bieten Ihnen eine breite Palette an EPS Pressen für verschiedenste Einsatzzwecke. Zu unserem Sortiment gehören auch Verdichter für EPS, XPS und EPP in unterschiedlichen Grössen.

EPS Pressen der Hunkeler Systeme AG

Suchen Sie eine individuelle Lösung für die Entsorgung? Nutzen Sie unser Kontaktformular und teilen Sie uns Ihre Anforderungen mit. Gemeinsam finden wir eine praktische Lösung für Ihren Betrieb.